Holz- und Linolschnitte

Der Holzschnitt (Xylographie) ist eine Hochdrucktechnik. Bildelemente, die auf dem Papier in Farbe erscheinen sollen, müssen erhaben sein. Material für den Holzschnitt ist ein flaches Holz. Auf diesem Holz muss zunächst eine Zeichnung angebracht werden, dann werden sämtliche Bereiche, die keine Zeichnung erhalten, weg geschnitten. Jene Holzteile, die später das Bild zeigen sollen, bleiben also erhaben und können eingefärbt werden. Auf diesen eingefärbten Holzstock wird ein Papier gelegt, das angerieben wird und nach Abnahme die Zeichnung seitenverkehrt als Druck trägt. Seit der Erfindung des Buchdrucks war der Holzschnitt das geeignete Verfahren, um Bücher zu illustrieren, da der Druckstock in den typographischen Satz eingefügt und mit ihm zusammen in einem Arbeitsgang gedruckt werden konnte.

Bei allen hier im Online-Shop erhältlichen Werken handelt es sich um handsignierte Originale in limitierter Auflage.

Ergebnisse 1 – 12 von 34 werden angezeigt

Ergebnisse 1 – 12 von 34 werden angezeigt