WORKSHOPS

Holzschnittkurse

Ich würde mich freuen wenn Sie sich für einen meiner Kurse interessieren. Wir werden mit verschiedenen Techniken der Holzschnittkunst arbeiten, Holzplatten schneiden und mit einer professionellen Druckmaschine oder per Hand die Auflage drucken. Es wird viel gelernt und viel produziert.
Egal ob für Anfänger oder Fortgeschrittene. Zum Schluss nimmt jeder Teilnehmer mindestens zwei Druckplatten mit jeweils einer gedruckten Auflage mit nach Hause.

Wir werden viel Spaß dabei haben.
Holzschnitt ist eine wunderbare Reproduktionstechnik, mit welcher ich mich seit 1985 beschäftige. Ich freue mich, meine Kenntnisse mit Ihnen zu teilen.

Bitte Anmeldung per Email um weitere Informationen über den Kurs zu erhalten.

Kurse Termine für das Jahr 2019

1. Kurs

Samstag, 02. März von 11 – 17 Uhr
Sonntag, 03. März von 10 – 16 Uhr
Teilnehmer: maximal 5
Preis pro Kurs € 250,-
Anmeldung per Email

2. Kurs

Samstag, 30. März von 11 – 17 Uhr
Sonntag, 31. März von 10 – 16 Uhr
Teilnehmer: maximal 5
Preis pro Kurs € 250,-
Anmeldung per Email

3. Kurs

Samstag, 25. Mai von 11 – 17 Uhr
Sonntag, 26. Mai von 10 – 16 Uhr
Teilnehmer: maximal 5
Preis pro Kurs € 250,-
Anmeldung per Email

4. Kurs

Samstag, 29. Juni von 11 – 17 Uhr
Sonntag, 30. Juni von 10 – 16 Uhr
Teilnehmer: maximal 5
Preis pro Kurs € 250,-
Anmeldung per Email

 


Die Technik des Holzschnittes oder wie ein Bild entsteht

Aus vielen Zeichnungen entstehen die Kompositionen oder Serien. Diese werden spiegelverkehrt auf die Holzplatte übertragen.

Jetzt besteht die Möglichkeit verschiedene Techniken anzuwenden: Bei der von mir am häufigsten verwendeten Technik der „Verlorenen Form“ werden alle Farben von einem Druckstock gedruckt. Zu Beginn werden die Konturen des Motives und die weissen Flächen mit Holzschnittmesser rausgeschnitten. Der Druckstock wird mit der hellsten Farbe eingefärbt und mit der Maschine gedruckt. Dann werden weitere Details aus der Druckplatte herausgeschnitten, um die Platte erneut einzufärben und zu drucken. Der Druckstock kann nicht erneut verwendet werden.

Großformatige Bilder werden in einem Arbeitsgang hergestellt. Die weissen Flächen werden geschnitten und die verbleibene Fläche mit Handwalzen koloriert. Dann wird das Papier oder das Segeltuch auf den Druckstock gelegt und mit einem Holzlöffel gleichmässig abgerieben.